Projekt “Waldnymphen”

Die Entstehungsgeschichte dieser Looks ist eng mit der antiken griechischen Mythologie verbunden.
Einmal, als ich durch einen riesigen Park mit jahrhundertealten Bäumen ging, erinnerte ich mich plötzlich an die Geschichte der Waldnymphen – Dryaden. Meine Fantasie war nicht mehr aufzuhalten und so nahmen Looks und ihre Details die Formen an.
So wurde das Projekt „Waldnymphen“ ins Leben gerufen. Der Legende nach könnten diese bezaubernden Mädchen Pflanzen kontrollieren und die Flora sich unterwerfen. Aus diesem Grund wurde eine Rose – „die Königin der Blumen“ zum Hauptelement in der Dekoration von Kleidern. Die feinsten 3D-Blumen, die per Handarbeit gemacht wurden, erzeugen einen ungewöhnlichen Effekt eines blühenden Kleides.
Die Looks werden durch Dekorationen auf den Köpfen der Nymphen, die aus natürlichen Zweigen hergestellt wurden, ergänzt. Dabei sind die Zweige mit Kristallen und silbernen Blättern, die unter der Sonne sehr schön schimmern, verziert. Tauchen Sie in die Atmosphäre unseres Waldmärchens ein und schauen Sie sich die magischen Fotos an.

Die Kleider sind übrigens exklusiv und zum Verkauf erhältlich.

%d Bloggern gefällt das: